Professionelle Rauchentwöhnung 

Termine:

am Sonntag, 24.03.2019 von 14:00 bis 18:00 Uhr

am Sonntag, 26.05.2019 von 14:00 bis 18:00 Uhr

am Sonntag, 28.07.2019 von 14:00 bis 18:00 Uhr

Kursort: vhs Vohenstrauß, Werberger Str. 12, 92648 Vohenstrauß

Anmeldung: 09651 92459-0, info(at)vhs-vohenstrauss.de

Kursgebühr: 120,00 € pro Teilnehmer

Ist der Entschluss gefasst das Rauchen aufzuhören, lässt sich der Rauchstopp sehr gut mittels Hypnose umsetzten. Im Rahmen einer Gruppenbehandlung wird die Verhaltensanalyse individuell aufgenommen. Hier ist der positive Aspekt der Gruppendynamik ein zusätzlich förderlicher Anteil. Die Rauchentwöhnung dauert in der Gruppe ca. 4 Stunden. Inhalte des Seminares sind:

  • Aufklärung, wie und warum Hypnose wirkt
  • Verhaltensanalyse Rauchgewohnheit
  • Besprechung Rückfallprophylaxe 
  • Hypnosebehandlung
  • Behandlungs-CD

 

Rauchen ist eine Sucht und ein gewohntes Verhalten. Die Zigarette ist teilweise schon über viele Jahrzehnte ein treuer Begleiter und bestimmt den Tagesablauf. Da Rauchen keine körperliche Sucht ist, kann diese ohne Nebenwirkungen beendet werden. Nikotin kann auf der körperlichen Ebene verschiedene Stoffwechselvorgänge beeinflussen, dies wird im Rahmen des Seminares besprochen und hilfreiche Strategien mitgegeben.  Es gilt aber die goldene Regel, die nach der Rauchentwöhnung zu beachten und einzuhalten ist: "Zu der einen Zigarette NEIN sagen, diese führt meistens wieder in die Sucht!" Ein Nichtraucher würde nie auf den Gedanken kommen eine Zigarette zu rauchen, bei einem ehemaligen Raucher ist aber das Suchtgedächnis trotzdem noch vorhanden! - deshalb führt diese eine Zigarette, gleich oder später meistens wieder zurück in das alte abgelegte Verhalten! Auch bei einem Rückfall greift die Hypnose wieder sehr gut und leitet den gewünschten Rauchstopp ein. In meiner Praxis wird die Rauchentwöhnung individuell durchgeführt. Auch bei 2 oder mehreren Teilnehmern im Rahmen einer Gruppenbehandlung wird die Verhaltensanalyse individuell aufgenommen. Hier ist der positive Aspekt der Gruppendynamik ein zusätzlich förderlicher Anteil. Fällt das Aufhören im Ausnahmefall nach der Hypnose trotzdem schwer sind es oft andere Gründe, die noch gesehen und bearbeitet werden müssen. Auch das wird im Rahmen der Behandlung besprochen, so dass es keinen Grund mehr gibt weiter zu rauchen. Hier liegt es dann im Ermessen des Klienten bei Bedarf tiefgründiger zu arbeiten. Bitte zwei Decken, kleines Kissen, sowie eine volle Schachtel Zigaretten mitbringen!

 

 

Professionelle Gewichtsreduktion

Termine:

am Sonntag, 24.02.2019 von 14:00 bis 18:00 Uhr

am Sonntag, 28.04.2019 von 14:00 bis 18:00 Uhr

am Sonntag, 23.06.2019 von 14:00 bis 18:00 Uhr

Kursort: vhs Vohenstrauß, Werberger Str. 12, 92648 Vohenstrauß

Anmeldung: 09651 92459-0, info(at)vhs-vohenstrauss.de

Kursgebühr: 120,00 € pro Teilnehmer

Ein Termin zur Gewichtsreduktion dauert circa 5 Stunden und beinhaltet folgende Leistungen:

  • Aufklärung, wie und warum Hypnose wirkt
  • Verhaltensanalyse Essgewohnheiten und Einflussfaktoren
  • Ernährungsberatung u. Tipps für gesunde Ernährung bei Bedarf
  • Hypnosebehandlung
  • Behandlungs-CD

 

Die Verhaltensumstellung findet nach der Hypnosebehandlung statt. Im Ausnahmefall bei psychischen und körperlichen Erkrankungen bzw. schweren Lebessituationen ist oftmals eine zweite Hypnosesitzung erforderlich. Insgesamt kann es sein, dass durch unterschiedliche Umstände ein Rückfall in das alte Essensmuster erfolgt. Hier ist es wichtig, dass zeitnah eine weitere Hypnosesitzung erfolgt, damit eine wiederholte Gewichtszunahme verhindert wird. Hier liegt es dann im Ermessen des Klienten bei Bedarf tiefgründiger zu arbeiten. Bitte zwei Decken, kleines Kissen mitbringen.